Gemütliches Zimmer
Unterwegs Ihr Zuhause!
Buchungsmaske öffnen buchen
buchen

The Legend of Georgia McBride

von Matthew Lopez

© Foto: Pietro D'Alessandro

In einer heruntergekommenen Bar in einem Provinzort in Florida, tritt der junge Casey als Elvis-Imitator auf. Obwohl sein Hüftschwung perfekt ist und er in dem neuen klassisch-weißen Jumpsuit einfach phantastisch aussieht, begeistert seine Show weder die wenigen Gäste noch den Barbesitzer Eddie. Daher hat dieser auch bereits einen Plan, um seiner Bar neuen Glanz und mehr Umsatz zu verschaffen – und hat die Drag-Show seines Cousins engagiert. Pech für Casey, denn nun gehört der eleganten Miss Tracy Mills und ihrer Partnerin Miss Anorexia Nervosa die Bühne! Zähneknirschend übernimmt Casey den Job des Barkeepers, denn seine Freundin Jo ist schwanger und die beiden leben bereits jetzt in finanziell prekären Verhältnissen.

Dann aber kommt alles anders. Casey muss als Tracys Show-Partnerin einspringen und im Handumdrehen steht er im Kleid, mit Perücke und High Heels in Größe 47 als Georgia McBride auf der Bühne. Das Publikum ist begeistert. Doch eine Drag-Show ist mehr als ein Auftritt von Männern in Frauenkleidern. Drag spielt mit Erwartungen an Geschlechterrollen und ist schon längst im Mainstream angekommen. Drag ist ein öffentliches Bekenntnis zum Anderssein und ein Plädoyer für Toleranz. 

Nachdem The Legend of Georgia McBride des Shooting-Stars Matthew Lopez in den USA Erfolge gefeiert hat, begeisterte diese mitreißende Musikkomödie erstmals am Staatstheater Nürnberg auch das deutsche Publikum mit existentiellen Fragen und heißen Outfits.

19.01.2021
19:30 Uhr
Stadttheater Bremerhaven Großes Haus | Theodor-Heuss-Platz | 27568 Bremerhaven
up