Gemütliches Zimmer
Unterwegs Ihr Zuhause!
Buchungsmaske öffnen buchen
buchen

Othello (UA)

Ballett von Sergei Vanaev frei nach William Shakespeare / Musik von Antonín Dvořák

© Foto: Heiko Sandelmann

Othello – venezianischer General und Gouverneur von Zypern – nimmt aufgrund seiner Fähigkeiten eine hervorragende Stellung in der Gesellschaft ein. Er ist anerkannt und beliebt. Was Othello nicht ahnt – sein größter Feind kommt aus den eigenen Reihen: Fähnrich Jago hasst seinen schwarzen Befehlshaber, weil dieser nicht ihn, sondern Cassio zum Hauptmann befördert hat. Jago beschließt, sich zu rächen und Othello zu vernichten. Durch sein perfektes Intrigieren fällt zunächst Cassio bei Othello in Ungnade.

 Als Jago Othello auch noch glauben machen kann, Cassio sei der Geliebte seiner Gattin Desdemona, nimmt die Tragödie ihren Lauf. In rasender Eifersucht tötet Othello zunächst Desdemona und dann sich selbst.

Sergei Vanaev wird Shakespeares Drama um Neid, Misstrauen und Ausweglosigkeit als Tanzstück auf die Bühne bringen und sich bei verschiedenen Werken von Antonín Dvořák bedienen, dessen Musik nicht nur illustriert, sondern eine eigene dichte Atmosphäre von Angst und abgründiger Liebe schafft. 

22.11.2020
19:30 Uhr
Stadttheater Bremerhaven Großes Haus | Theodor-Heuss-Platz | 27568 Bremerhaven
up